13. Juni 2015

Biken: Stallenalm

Anfahrt: 6135 Stans, Österreich
Ausgangspunkt: Jenbach (610m)
Ziel: Stallenalm (1340m)

20150613_Biken_Stallenalm


Route: Jenbach (610m) - Stans - Fiecht - Bauhof Vomp (880m) - Bärenrast - alter Steig - Stallenalm (1340m) - neuer Forstweg - Bauhof Vomp (880m) - Single Trail (810m) - St. Georgenberg (920m) - Heuberg - Schloss Tratzberg (640m) - Jenbach


GPS:

Zeit:

-Gesamt = 5h
-Aufstieg = 2h (Stallenalm)
Höhe: 1220Hm
Entfernung: 34,5km

Bemerkungen: Karwendel

Begleiter: Gustl , Heidi

Tourbeschreibung: Die heurige Saison ist eher vom Laufen geprägt, aber zwischendurch kommt auch das Bike zum Einsatz. Die Tour auf die Stallenalm ist abwechslungsreich und nicht zu fordernd. Ausgehend von Jenbach über Stans nach Fiecht. Hier beginnt der Aufstieg vorbei am Kloster hinauf zum Parkplatz von St. Georgenberg.
Am Parkplatz St. Georgenberg
Über die Asphaltierte Straße weiter bis zum Bauhof Vomp. Ab hier beginnt der Forstweg zur Bärenrast.
Abzweigung zur Bärenrast am Bauhof Vomp
Die Bärenrast bietet ein schattiges Plätzchen mit mehreren Tischen und Bänken.
Die Bärenrast
Nach der Bärenrast folgt man dem Forstweg bis zur nächsten Abzweigung. Hier kann man entweder den neueren Forstweg oder den alten Steig benutzen.
Forstweg ab der Bärenrast
Wir blieben auf dem Steig, man hat hier mit stufigen Wurzel zu rechnen. Einen kurzen teil muss man schieben. Mir hat der Steig aber im nachhinein besser gefallen. Der Steig wird weiter oben flachen und geht schließlich ins Stallental.

Blick ins Stallental
Hinten die Stallenalm
Blick aus dem Stallental
Auf der Alm steht eine urige bewirtschaftete Hütte.
Die Hütte auf der Stallenalm
Hier ein paar Fotos von der Alm Idylle:
Blick nach Norden
Blick nach Osten
Maggo auf da Olm
Kuha
Auf dem Rückweg nahmen wir den neuen Forstweg zurück zum Bauhof Vomp.
Der "neue" Forstweg
Wieder zurück auf der Kreuzung geht es nun weiter nach Osten. Der Weg ist nur leicht angedeutet, eher nur Feld. Dann einen super befahrbaren Trail hinunter Richtung Wolfsklamm. Nun ist mit einem Gegenanstieg von ca. 100Hm zu rechnen auf die Höhe von St. Georgenberg. Die Straße geht anschließend über Heuberg wieder hinunter nach Stans.
Heuberg, im Hintergrund Fiechter Spitze und Mittagsspitze
In einer der unteren Kurven kann man weiter über einen Schotterweg zum Schloss Tratzberg kommen.
Weg zum Schloss Tratzberg
Westseite vom Schloss Tratzberg
Weiter unten schließt sich der Kreis, man kann der Straße zurück zum Ausgangspunkt folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten