22. Juli 2017

Berggehen: Fiechterspitz - Mittagsspitz - Schneekopf (Techniktraining)

Anfahrt: Vomperberg, 6134 Vomperberg, Österreich
Ausgangspunkt: Karwendelrast (830m)

Ziel 1: Hirschkopf (1913m)
Ziel 2: Fiechterspitze (2298m)
Ziel 3: Mittagsspitze (2333m)
Ziel 4: Schneekopf (2313m)
(Ziel 5: unterer Bärenkopf)


Route: Karwendelrast (830m) - Meart - Waldhorb Alm - Hirschkopf (1913m) - Fiechterspitze (2298m) - Mittagsscharte - Mittagsspitze (2333m) - Schneekopf (2313m) - unterer Bärenkopf - Adlerblick - Meart - Karwendelrast

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 7h 51m
-Aufstieg = 5h (Karwendelrast - Schneekopf)
Höhe: 1560Hm
Entfernung: 15,6km

Bemerkungen: Karwendel , Seiltechnik Training: am  kurzen Seil

Begleiter: Heidi 

Tourbeschreibung: Die Überschreitung der drei Gipfel ist eine wunderbare Unternehmung. Diesmal nahmen wir uns zusätzlich die Zeit die gesamte Runde auch im leichten Gelände abzusichern. Hauptsächlich für mich als Training um schneller auf Graten und Schrofen voran zukommen.
Vorbei an der Waldhorb
Aufstieg zum Hirschkopf
Unser tierischer Begleiter, Kermit
Am Hirschkopf, hinten die Fiechterspitze
Ein Sonnenstrahl auf Schwaz
Der Gipfelaufbau der Fiechterspitze
Vor kurzem waren wir ja bereits schon am Einsteig zur Fiechterspitze. Nun ging es weiter über die drei Seillängen die klassisch gesichert werden können. Geschlagene Haken und Köpfelschlingen dienen als Stand.
Der Einstieg, kurz III
Die erste SL.
Nach der zweiten SL kann das Seil verkürzt werden
Im IIer Gelände am kurzen laufenden Seil
Ab den Schrofen vor dem Gipfel wird das Seil getragen
Der Gipfel im Nebel
Gipfelselfie auf der Fiechterspitze
Weiter über die Mittagsscharte zur Mittagspitze.
Auf der Mittagsspitze
Ab dem Gipfel trugen wir abwechseln das Seil bzw. gingen am verkürzten über die Steilstufen.
Der schroffe Gratverlauf zum Schneekopf
Ab dem Schneekopf wieder zurück zum unteren Bärenkopf weiter zum Adlerblick und zurück zur Karwendelrast.
Am Schneekopf
Abstieg zum Unteren Bärenkopf
Vor dem Unteren Bärenkopf
Der Rückweg über die Schotter Riesen zum Adlerblick
Leider war der Tag sehr trübe und teilweise stark nebelig. Grundsätzlich aber eine sehr solide Trainingsrunde...

Keine Kommentare:

Kommentar posten