16. Oktober 2019

Klettersteig: Innsbrucker Klettersteig 1. Teil

Anfahrt: Seegrube, 6020 Innsbruck, Österreich
Ausgangspunkt: Seegrube (1891m)
Ziel: Innsbrucker Klettersteig


Route: Hafelekarbahn - Seegrube (1891m) - Hafelekarspitze (2334m) - Innsbrucker Klettersteig (erster Teil) - Seegrubenspitze (2350m) - Östliche Kaminspitze - Westliche Kaminspitze - Kemacher (2480m) - Östliche Sattelspitze (2369m) - Schmidhubersteig - Seegrube - Hafelekarbahn

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 5h 30m
Höhe: 700Hm
Entfernung: 10,4km

Bemerkungen: Klettersteig C , Topo

Begleiter: Rudi

Tourbeschreibung: Der Innsbrucker Klettersteig erstreckt sich vom Hafelekar bis zur Frau Hitt. Er ist is zweigeteilt. Grenze bildet der sogenannte lange Sattel. Für unsere quasi Winterbegehung reichte uns der erste Teil als Ziel vollkommen aus. Der Steig folgt durchwegs dem Grat verlauf und ist sehr kurzweilig. Durch den Schneefall war der Steig bereits gesperrt und wir konnten den Steig bei einsamer Ruhe genießen!

Aufstieg von der Seegrube zum Hafelekar
Panorama über die Hafelekar Bergstation
Ausblick vom Hafelekar
Tiefblick zur Bergstation
Der Einstieg
Seegrubenspitze
Nr. #1
Bereits etwas winterlich
Wolkenmeer über dem Tal
Tiefblick im Steig
Kurzer Reitgrat
An der östlichen Kaminspitze
Der Nebel sorgt für frische Stimmung
Östliche Kaminspitze
Kaminspitze
Steiler Aufschwung
Panorama über den Grat
Panorama ins Tal
Brücke
Panorama über Kemacher
Tiefblick
Durch die Verschneidung zum Kemacher
Am Kemacher
Rückblick
Der lange Sattel
Aufstieg zum letzten Hochpunkt
Östliche Sattelspitze
Blick zu den Brandjochspitzen
Ein schöner Tag
Tiefblick auf Innsbruck
Verdiente Erfrischung
Der Nebel hat sich gelichtet

Keine Kommentare:

Kommentar posten