24. August 2014

Laufen: Wörthersee Halbmarathon 2014

Anfahrt: Wörthersee, Österreich
Start: Velden (446m)
Ziel: Klagenfurt (439m)

20140824_Wörthersee_Halbmarathon

Route:
Velden am Wörthersee - Pörtschach - Krumpendorf - Schleife zur Promenade - Klagenfurt am Wörthersee


GPS:



Ergebnisse:
Wörthersee_Halbmarathon_Pentek

Urkunde_Wörthersee_Halbmarathon

Zeit: 
-Gesamt = 1h 40m 10s
Höhe: 36Hm
Entfernung: 21,0975km

Bemerkungen: erster Halbmarathon

Begleiter: Gustl , Andi + Heidi als Support

Beschreibung: Kärnten Läuft 2014, unter diesem Motto fand mein erster Halbmarathon statt. Die Strecke folgt dem nördlichen Ufer des Wörthersees ausgehend von Velden nach Klagenfurt. Start war pünktlich um 9:00 Uhr. Der Wettbewerb war witterungstechnisch in einem perfekten Zeitfenster platziert. Am Vortag starker Regen, am Nachmittag nach dem Wettbewerb wieder Regen. Wärend dem Lauf ideale Temperatur ohne Wind. Die Strecke ist durchgängig Asphalt und überwiegend auf der Hauptstraße bzw. anschließend auf dem Promenadenweg. Ab Krumpendorf läuft man eine Schleife um die Distanz zu erreichen und zweigt anschließend hinunter zur See Promenade. Nach knapp einer Stunde überquerte der Sieger die Ziellinne, mit einer Zeit von 59:45. Erzielte damit Steckenrekord und heurigen Weltrekord. Die Stimmung am Start sowie im Ziel war gelungen unter der Strecke war teil weniger los aber immer wieder mit Motivationen: Musikeinlagen, Cheerleader und Fanposten. Nach dem Ziel hatte man mit der Startnummer freien Eintritt im Strandbad um sich dort verdient abzukühlen, ein Höhepunkt des Tages. Der Lauf war insgesamt ein großes Erlebnis und bestimmt wieder mal einen Besuch wert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten