28. November 2015

Berggehen: Hirschkopf über Vomperjoch

Anfahrt: 6135 Stans, Österreich
Ausgangspunkt: Stans (537m)
Ziel: Hirschkopf (1972m)

20151128_Berggehen_Hirschkopf


Route: Stans (537m) - Bauhof Vomp - Ochsenhag - Vomper Joch - Hirschkopf (1972m) - Waldhorber Alpe - Vomperberg - Karwendelrast (860m)


GPS:

Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 4h 30min
-Aufstieg = 2h 20min
Höhe: 1400Hm
Entfernung: 11km

Bemerkungen: Karwendel

Begleiter: Bani , Wolli

Tourbeschreibung: Der Winter glänzt weiterhin nicht mit Schneemassen. Daher geht wieder ohne Schi durch das angezuckerte Gelände. Wir starteten unsere Tour direkt von Stans. Von letzten Häusern auf die Rodelbahn Richtung Bauhof Vomp. Vor der Bärenrast zweigt ein Weg über Wiese ab und weiter aufwärts Richtung Wald. Immer wieder Kreuzt man die Hauptwege bewegt sich aber hauptsächlich auf einem Steig schräg aufsteigend.

Auf dem Weg Richtung Vomperjoch
Bis zum Vomperjoch bleibt der Steig nur leicht ausgeprägt und wird stetig steiler. Ab dem Vomperjoch quert man dann entlang des Rückens Richtung Hirschkopf. Die letzten Meter über den Gipfelhang sind schnell überwunden. Zum Gipfel hin sind ein Paar Stufen aber auch bei viel Schnee gut zu überwinden.
Blick vom Vomperjoch zum Hirschkopf

kurz vor dem Hirschkopf
Gott schütze Mensch und Tier
Gipfelkreuz am Hirschkopf
Für den Abstieg muss man sich vom Gipfelkreuz gesehen Kerzengerade nach unten begeben bis eine größere Latschengasse sichtbar wird. Hier kommt man auf den Steig der Richtung Westen führt. Bald kommt man zu einer kleinen Hütte der Waldhorber Alpe. Der weitere Weg ist wieder gut markiert bzw. sichtbar. Zuerst kommt man auf der Plateau oberhalb des Vomperbergs. Anschließend noch ein Stück durch den Wald. Wir beendeten die Tour bei der Karwendelrast.

Waldhorber Alpe

Keine Kommentare:

Kommentar posten