15. August 2017

Klettersteig: Bettelwurf Überschreitung

Anfahrt: Halltal, 6067 Absam, Österreich
Ausgangspunkt: Parkplatz Halltal (783m)

Ziel 1: Kleiner Bettelwurf (2650m)
Ziel 2: Großer Bettelwurf (2725m)


Route: Parkplatz Halltal (783m) - Halltal - Einstieg Absamer Klettersteig (1170m) - Ausstieg Absamer Klettersteig (1770m) - Bettelwurf Hütte (2077m) - Kleiner Bettelwurf (2650m) - Bettelwurf Klettersteig - Großer Bettelwurf (2725m) - Abstieg über Eisengattergrat - Bettelwurf Hütte - Abstieg Adlerweg 222 (Normalweg) - Beim Juchezer - Halltal - Ausgangspunkt

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 9h
-Aufstieg = 4h 48m Kleiner Bettelwurf ; +48m Großer Bettelwurf
Höhe: 2020Hm
Entfernung: 17,6km

Bemerkungen: Karwendel , Absamer Klettersteig C Topo / Bettelwurf Klettersteig D Topo

Begleiter: Gustl , Heidi

Tourbeschreibung: Die Bettelwurf Überschreitung stellt eine ausgedehnte Klettersteig Unternehmung dar. Aufgeteilt auf den Absamer Klettersteig aus dem Halltal bis zur Bettelwurfhütte. Sowie dem Bettelwurf Klettersteig als Verbindung vom Kleinen - auf den Großen Bettelwurf. Beide Klettersteig sind nicht besonders schwer nur die Länge sollte nicht unterschätzt werden.
Der Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz am Schranken zum Halltal. Anfangs entlang der Asphaltstraße taleinwärts. Nach ca. 2km zweigt der Weg zum Einstieg des absamer Klettersteigs ab.
Zum Einstieg des Absamer Klettersteigs
Gleich zu Beginn ein steiler Aufschwung
Hier befindet sich bereits die Schlüsselstelle des Steigs
Im Zick Zack geht es voran
Hauptsächlich quert der Steig Taleinwärts
Immer wieder steile Abschnitte
Und Querungen
Gestuft
Entlang der Querung zu den Schluchtübergängen
Querung
Steilstufe vor der Schlucht mit den Klemmblöcken
Klemmblock nach Links
Klemmblock nach Rechts
Ab hier folgt flächeres Gelände
Über geneigtes Gelände in die Schrofen
Weiter gestuft...
...
Über Platten zum Aufschwung
Aufschwung
Unterbrechung des Steigs
Ein letztes Steilstück vor dem Ausstieg
Am Ausstieg mit Blick zurück ins Halltal
Ein erster Blick zu den Gipfeln und der Hütte in der Mitte
Die Bettelwurfhütte
Kreuz oberhalb der Hütte
Tiefblick ins Tal
Der Weg zum Bettelwurf Klettersteig
Der Einstieg zum zweiten Klettersteig
Panorama: vom Einstieg
Über leichtes Gelände teils gesichert mit alten Stahlseilen
Über Stufen zum Kleinen Bettelwurf
Der Gipfelaufbau des Großen Bettelwurf
Hier die Abzweigung zum Kleinen Bettelwurf
Selfie vom Kleinen Bettelwurf zum Vorgipfel und hinter der Große Bettelwurf
Panorama nach Westen
Das Gipfelkreuz am Kleiner Bettelwurf
Der Grat Verlauf vom Kleiner Bettelwurf zum Großer Bettelwurf
Gipfelkreuz am Vorgipfel
Weiter zum Großer Bettelwurf
Rückblick
Stau an der Schlüsselstelle, kurze Verschneidung
Am Grat zum Gipfel
Steinmann mit Gestell ???
Der Gipfel
Gipfelfoto Großer Bettelwurf
Blick zur Halleranger Alm
Hochglück , Kaiserkopf und Huderbankspitze
Abstieg zum Eisengattergrat
Abstieg zurück zur Hütte
Blick nach Westen
Weiter über den Adlerweg zurück ins Tal
Rückblick zur Hütte
Beim Juchezer
Der Normalweg 222 "Adlerweg" ist seit einer Zeit gesperrt. Im unteren Teil ist eine Felswand abgebrochen. Seitdem ist mit Steinschlag zu rechnen. Sollte man den Weg auf Eigenverantwort ung begehen sollte man die Stelle vor den Schotter Riesen Schnell queren und die Lienie unterhalb meiden.
Heller Abbruch über Normalweg
Hinunter ins Kar
Abfahrt über die Riesen
Am Gamsguffel kann man die Steine aus den Schuhen holen
Rückblick über das Bettelwurf Massiv vom Parkplatz
Abkühlung am Kneippbecken
Verdiente Erfrischung!
Super Tour bei perfektem Wetter, durch die Südausrichtung wäre eine wolkenloser Tag nicht ideal.

Keine Kommentare:

Kommentar posten