24. Dezember 2017

Schitour: Christlumkopf (Weihnachtstour)

Anfahrt: 6215 Achenkirch, Österreich
Ausgangspunkt: Parkplatz Unterautal (941m)
Ziel: Christlumkopf - Bergstation (1731m)


Route: Parkplatz Unterautal (941m) - Loipe Unterautal - Direkte durch Wald - Schlepplift - Forstweg - Piste - Christlumkopf Bergstation (1731m) - Abfahrt über Süd Piste

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 3h 15m
-Aufstieg = 2h 37m
Höhe: 820Hm
Entfernung: 9,5km

Bemerkungen: Vorkarwendel , Variante mit technischen Schwierigkeiten. Route sollte nicht wiederholt werden!

Begleiter: Andi , Gustl

Tourbeschreibung: Für den Heiligen Abend war eine gemütliche Tour nahe Christlum geplant. Als Alternative zur Piste könnten wir auch durch das Unterautal gehen und über das Nordost Talerl aufsteigen, so der Grundgedanke. Die Tour wurde relativ schnell zur Abenteuer Tour, wir zu früh vom Weg in den Wald wechselten. Wir gelangten relativ schnell ins Unterholz und querten in direkter Linie hinauf zum Schigebiet. Teils über einige Rinnen und steile Rücken.
Ab ins Unterholz
Technisch teils anspruchsvoll
Selten unsteil
Querung über Lawinenrinnen
Im Zick Zack über Stock und Stein
Für Andi war es die erste Tour der Saison, die klassische Weihnachtstour. Für die widrigen Umstände wurde der Test an Kondition und Nervenstärke mit bravour gemeistert. Als Pistentour kann man ca. eine Stunde rechnen. Wir waren mit der Spezial Variante etwa 2h 30m beschäftigt.
Wieder im flacheren Gelände
Into the Sun
Wieder in der Zivilisation
Christlumkopf
Gruppenbild
Bereit für die Abfahrt
Am Rodelweg bei der Südpiste
Abfahrt über Süd
Abschließend eine sagen wir nicht gerade lohnende Tour aber sie wird bestimmt für längere Zeit in der erinnerung bleiben. Genau das richtige um sich für einen besinnlichen Heilig Abend einzustimmen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten