31. Dezember 2017

Schitour: Seekarlspitze (Silvester)

Anfahrt: 6212 Maurach, Österreich
Ausgangspunkt: Rofan Talstation (1000m)
Ziel: Seekarlspitze (2261m)


Route: Rofan Talstation (1000m) - Ziehweg - Buchauer Alm (1385m) - Steilhang - Maurizalm - Rinne - Latschen Rücken - Seekarlspitze (2261m) - Maurizalm - Rofan Hütte - Talstation

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 4h
-Aufstieg = 2h 7m
Höhe: 1300Hm
Entfernung: 14,9km

Bemerkungen: Rofan

Begleiter: Gustl , Heidi

Tourbeschreibung: Als Silvester Tour ging es heuer ins Rofan, der Wetterbericht versprach perfekte Bedingungen. Start vom Parkplatz an der Talstation geht es über den Forstweg durch anfangs dichten Nebel.
Mystischen Ambiente am Ziehweg
Sobald sich die Sonne etwas einmischte löste sich dieser rasch auf und strahlend blauer Himmel war in Sicht. Vorbei an der Buchauer Alm über den Steilhang zur Mauriz Alm.
Blick zum Dalfazer Kamm
Der Trubel im Schigebiet
Von dort weiter Richtung Gelände, über die erste Rinne linksseitig auf den Latschen Rücken. Dieser leitet direkt auf das offene Gelände zur Seekarlspitze.
in der Rinne über die Spitzkehren auf den Latschenrücken
i.H. der Roßkopf
Die Haidacher Stellwand
Blick zur Rofanspitze
Rückblick zur Rofan Bergstation
Kurz vor dem offenen Gelände
Links das Ziel die Seekarlspitze rechts der Roßkopf
Schattenspiel
Haidacher Stellwand
Das Gipfelkreuz des Roßkopfs
Nebelmeer über dem Zillertal
Roßkopf , Zillertal und Haidacher
Panorama: von der Seekarlspitze
Tiefblick zur Bergstation und ins Inntal
Am Gipfel wunderbare Blicke auf die Umliegenden Gipfel und das Nebelmeer im Tal. Der Gipfelhang war in perfektem Zustand. Teilweise fast wie sulziger Firn.
Gipfelfoto über Spieljoch und Hochiss
Gipfelpanorama
Gipfelfoto
Die Nordwand der Rofanspitze
Zillertal , Haidacher und Inntal
Spieljoch und Hochiss
Haidacher Stellwand
Panorama: über Roßkopf , Rofanspitze bis Haidacher
Heidi ist nachgekommen
Gipfelkreuz auf der Haidacher
Anschließend weiter zur Rofan Hütte um die wärmende Sonne zu genießen.
In der Abfahrt zur Bergstation
Die letzten Meter mit dem fliegenden Teppich
Panorama: über das Ebner Joch
Langsam geht die Sonne nieder
Ein perfekter Touren Tag und wunderschöner Ausklang für das vergangen Jahr 2017!

Keine Kommentare:

Kommentar posten