18. März 2014

Schitour: Schöntalspitze

Anfahrt: 6184 Lüsens, Österreich
Ausgangspunkt: Parkplatz Gasthof Lüsens (1635m)
Ziel: Schöntalspitze (3008m)

20140318_Schitour_Schöntalspitze

Route:
Gasthof Lüsens (1635m) - Aufstieg ins Schöntal - Entlang der Schöntaler Wände - Schidepot am Gipfelhang  - Schöntaler Spitze (3008m) - Abfahrt südlicher als Aufstieg über Rinne - Am Ende kurze Querung des Bachs


GPS:

Zeit: 
-Gesamt = ca. 3h 30min
-Aufstieg = 2h 45min
Höhe: 1373Hm
Entfernung: 5,6km

Bemerkungen: Stubaier Alpen

Begleiter: Gustl , Hannes

Tourenbeschreibung: Meine Zweite Tour in dieser Region brachte uns auf die Schöntalspitze ausgehend von Lüsens. Vom Alpengasthof Lüsens folgt man zu Beginn einem Forstweg Richtung Osten. Nach der zweiten Kehre, bevor man zum Wasserschloss kommt dreht man nach rechts auf einen schmaleren Weg. Der Weg war ziemlich gefroren und rutschig hier könnte man Harscheisen gebrauchen. Weiter oben quert man das obere Wasserschloss mit und kommt anschließend auf den Talboden vom Schöntal. Ab hier hat man wunderschönen Gelände und kann entweder einer Rinne bzw einem kleinen Grat rücken folgen. Immer weiter dem Tal folgend erreicht man Schließlich den Gipfelhang. Normalerweise kann man bis kurz unter den Gipfel aufsteigen. Aufgrund von wenig Schnee ist man aber ziehlich früh gezwungen ein Schidepot einzurichten. Ab hier geht es zu Fuß weiter auf den Gipfel auf 3008m. Oben angelangt hat man einen Wunderbaren Ausblick auf den Zischgeles, Grubenwand, Lisener Fernerkogel und Sonnenwände.
Nachdem man die wieder bei den Schi angelangt ist kann man der Aufstiegsspur zurück ins Schöntal folgen. Hier hielten wir uns eher südlich um den Wald zu umgehen und durch eine schmale Rinne zurück ins Tal zu kommen. Unten angelangt muss man noch einmal den Bach kreuzen bevor man schließlich wieder zum Ausgangspunkt kommt. Super Tour meine Empfehlung !

Keine Kommentare:

Kommentar posten