8. Februar 2020

Schitour: Gamskopf

Anfahrt: Alpbach Inneralpbach, 6236 Alpbach, Österreich
Ausgangspunkt: Parkplatz Greiter Graben (1100m)
Ziel: Gamskopf (2205m)


Route: Parkplatz Greiter Graben (1100m) - Greiter Graben - Greitalm - Farmkehr Niederleger - Gamskopf (2205m) - Abfahrt parallel zum Aufstieg

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 4h 7m
-Aufstieg = 3h
Höhe: 1124Hm
Entfernung: 13,9km

Bemerkungen: Kietzbühler Alpen

Begleiter: Gustl , Lisa

Tourbeschreibung: Der Gamskopf ist die südlichste der Sagtaler Spitzen zwischen Alpbachtal und Zillertal. Wir starten vom Tourenparkplatz im Greiter Graben. Wir folgen dem flachen Weg in den Greiter Graben und erreichen die Greitalm nach ca. zwei Kilometern.
Im Greiter Graben

An der Greitalm
Nach der Alm quert man unterhalb des Waldes und steigt über eine Stufe auf. Normalöerweise folgt man am hier dem Graben nach oben. Heuer war dies nicht möglich weil durch die geringen Schneemengen ein Aufstieg nicht mögich war. Deshalb wird etwas nach Norden gekreuzt um über die breiten Hänge aufzusteigen.
Über das Hügelgelände allmählich zum Gipfel

Hinten der Gratlspitz

Blick zum Großen Galtenberg
Nach einem kurzen Flachstück erreicht man den steileren Anstieg unterhalb des Gipfels.

Die wärmende Sonne

Tiefblick ins Alpbachtal

Der Gipfel in Sicht

Über die Schulter zum Gipfel

Ein schöner Tag

Der Sonne Entgegen
Man steigt nach Süden auf einen Sattel und erreicht den Gipfel über die Gratschulter. Etwas unterhalb des Gipfels errichten wir ein Schidepot und erreichen den Gipfel zu Fuß.

Der Gipfelgrat

Gipfelfoto

Das Gipfelkreuz

Absteig zum Schidepot

Abfahrt vom Grat
Für die Abfahrt bleiben wir überwigend Paralell zum Aufstieg. Vorwiegend versetzt nach Süden zwischen Aufstieg und Graben.

Abfahrt
Zurück an der Alm wieder zurück über den Forstweg zum Ausgangspunkt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten