23. Juni 2018

Biken: Radlsee Hütte (Anfahrt Molvenosee)

Anfahrt: 39042 Brixen, Bozen, Italien
Ausgangspunkt: Feldthurns (785m)
Ziel: Radlseehütte (2280m)


Route: Feldthurns (785m) - Schnauders - "Rodelbahn" - Radlseehütte (785m) - Radlsee - Brugger Schupfe - Schnauders - Feldthurns

GPS:



Tourdaten:
Zeit:

-Gesamt = 4h 35m
-Aufstieg = 2h 48m
Höhe: 1550Hm
Entfernung: 29km

Bemerkungen: Anfahrt Molvenosee

Begleiter: Gustl

Tourbeschreibung: Der Heurige Sporturlaub führte uns nach Südtirol/Trentino an den Molvenosee. Unsere erste Tour planten wir am Anreisetag unterwegs ein. Ausgangspunkt zwischen Brixen und Klausen in Feldthurns etwas auf der Anhöhe gelegen. Als Parkplatz bietet sich das örtliche Schwimmbad an.
Über die Straße von Feldthurns nach Schnauders
Zuerst entlang der Straße durch den Ortskern von Feldthurn bergan Richtung Schnauders. Unser erster Abzweiger erwies sich gleich als Sackgasse bzw. Steig. Gleich danach fanden wir aber auf den richtigen Forstweg, ähnlich einer Rodelbahn.
Weiter über die Forststraße
Anfangs gut fahrbar
Die Steigung war grundsätzlich gut aber immer wieder mit drastischen Stichen versehen. Ganz zum Schluss des Forstwegs kurz vor einem Schranken war der Weg leider nicht mehr fahrbar.
Gegen Ende unerbitterlich steil
Ab dem Schranken dann Schiebepassage ca. 150Hm bis zur Hütte. Dafür über wunderschöne Alm Wiesen, mit Ausblick auf die Dolomiten Welt. Markant sichtbar: Geisler , Sella , Marmolada und Langkofel.
Ab dem Schranken Schiebepassage
Panorama: nach Osten zu den markanten Dolomiten
Die Radlsee Hütte
An der Hütte hinten der Königsanger
Kaffee und Strudel sehr zu empfehlen auf der Hütte! Von der Terasse sieht man auf den angrenzenden Radlsee und auf den Gipfel des Königsanger.
Der Radlsee mit Königsanger
Panorama: von der Terasse
Tafel an der Hütte
Strudel und Kaffee zur Stärkung
Die Hütte von unterhalb
Der Radlsee
Weiter über den Trail
Rückblick zur Hütte
Vom See noch ein kurzer Gegenanstieg und dann über den Singletrail bergab. Teils war der Weg recht steil bzw. stufig. Aber im unteren Teil dann sehr flüssig zu fahren.
Teils Stufig über den Single Trail
Weiter unten perfekt fahrbar
Wunderschöne Tiefblicke
Die Glanger Kasalm
Abfahrt zurück nach Schnauders
Blick über Schnauders zu den schroffen Dolomiten
Eine wunderbare Tour in perfekter Landschaft. Wieder angekommen am Ausgangspunkt ging es weiter zum eigentlichen Ziel, dem Molvenosee:
Ankunft am Molvenosee
Natürlich typische Kost als Belohnung
Die weiteren Touren sternförmig aus Molveno (Malfein) folgen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten